#9 - Wie dir eine motivierende Vision beim halten deiner Neujahrsvorsätze helfen kann

Starten möchte ich die heutige Podcast Folge mit folgendem Zitat von Erich Fromm.

 

„Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es kein Motiv, sich anzustrengen.“

 

 

Viele von uns starteten das neue Jahr mit Vorsätzen und Ideen wie man das neue Jahr anders und besser gestalten kann.

Vor allem auch im Unternehmerischen Bereich ist die Liste der Vorhaben sehr lang die man in diesem Jahr erfolgreich umsetzen möchte.

 

Häufig kommt jedoch nach einigen Tagen bzw. Wochen die Ernüchterung und viele der gewünschten Änderungen in unserem Leben bzw. der mit voller Überzeugung formulierten Vorsätze werden gebrochen und treten in den Hintergrund.

 

Nimmt man sich zum Beispiel vor im neuen Jahr mehr Sport zu machen und startet die ersten beiden Jänner Wochen mit voller Überzeugung in das neue Jahresabo im Fitnessstudio nur um in der dritten oder vierten Woche im Jänner zu realisieren, das man diese Woche noch nicht im Fitnessstudio war und eigentlich immer etwas dazwischen kommt bzw. das innere Selbstgespräch das man im Entscheidungsmoment führt immer einen Grund hervorbringt warum es heute nicht wirklich passt, Sport zu treiben.

 

Es tritt hier der Prokrastination Effekt ein - also der Effekt Dinge nach hinten zu verschieben den Morgen ist es auch weiterhin noch ausreichend, Sport zu betreiben, sich gesund zu ernähren, zu Rauchen aufzuhören oder vl. im Unternehmen die neue Sales-Initiative zu starten.

 

Warum werden wir also in diesen Dingen immer von unserem eigenen Gehirn und Unterbewusstsein betrogen?

 

Es fehlt uns der langfristige / strategische Anker - unsere Vision die uns zieht, die wirklich attraktiv auf uns wirkt und uns die langfristigen Vorteile Übergewichten lässt. Es ist eine Tatsache, dass wir seit Jahrhunderten so gepolt wurden, dass Dinge die kurzfristig Dringend sind als Wichtiger erachtet werden als langfristig sinnvolle Dinge ohne Deadline.

 

Was hilft dir also diesen Prokrastinations-Effekt zu überwinden.

 

Formuliere dir eine Vision die so groß ist, dass sie auch anziehend, inspirierend und motivierend auf dich wirkt, wenn vl. alles andere als Wichtiger erscheint. Wichtig dabei ist, dass du hier nicht nur eine Vision für dein Unternehmen formulierst, sondern dir gleichzeitig Gedanken darüber machst, wie es in deinen anderen Lebensbereichen aussehen soll.

 

Was ist mit deinen Beziehungen?

Was ist mit dir Selbst? - Was ist dir wichtig? Was möchtest du in deinem Leben unbedingt erreichen? Wo willst du hin?

 

Wenige von uns können diese Fragen wirklich beantworten. Haben Sie jedoch eine derart große Auswirkung auf das tägliche Leben.

 

 

Wie schaffst du es also Veränderungen in deinem Leben wirklich durchzuziehen?

 

Definiere eine Vision von dir selbst und warum du diese erreichen möchtest.

 

Auch dieses WARUM ist sehr wichtig um dir den notwendigen Antrieb in Zeiten der möglichen Schwäche zu geben.

 

Ich hoffe ich konnte dich heute dazu inspirieren dir Gedanken darüber zu machen, wo du eigentlich in deinem Leben hinwillst um dich davor zu bewahren, kurzfristige Verhaltensänderung zu probieren, die dann Schlussendlich scheitern. Danke also groß und nimm dein Leben in die Hand.

 

Du möchtest Unterstützung dabei, eine klare Vision für dich und dein Unternehmen zu entwickeln?

Das True Leaders Mindset Mastery Programm bietet dafür die einzigartige Möglichkeit und du kannst gemeinsam mit einer Runde von erfahrenen Unternehmen & Führungskräften Ziele für dein Leben und dein Unternehmen definieren die dir keine Limits mehr setzen. . Mehr dazu unter www.trueleaders.at/mindset-mastery

 

Bis dahin, viel Erfolg und vergiss nicht.

 

True Leaders Always Believe.

 

Euer Martin

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.